Mediendeponie Rotating Header Image

Teleskopheckenschere

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)

Und mal wieder eine alte Seite abgeschaltet: teleskopheckenschere.com. Auch der Content nun hier auf der Deponie…

Wer einen großen Garten hat der kennt das Problem wenn es im Herbst an das Bäume schneiden geht. Oder wenn im Frühjahr die Hecke gestutzt werden muss. Unsicher auf einer Leiter stehen und mit einer Heckenschere hantieren ist nicht nur gefährlich sondern auch anstrengend und manchmal wenig effektiv. Besser ist das eine Teleskopheckenschere mit der man problemlos vom Boden aus auch bis in die Baumkrone kommt.

Leichteres Arbeiten mit einer Teleskopheckenschere

Ob man eine mechanische oder eine elektrische Heckenschere mit Teleskoparmen braucht, kommt auf das Einsatzgebiet an. Hat man einen großen Garten und muss häufig sehr hohe oder breite Hecken, Bäume und Büsche stutzen, ist eine elektrische Heckenschere empfehlenswert und wahrscheinlich auch notwendig. Bei elektrischen Heckenscheren mit Teleskoparm gibt es verschiedene Modelle, die zum einen mit einem Akku betrieben werden oder zum anderen welche die mit einem Kabel an den Stromkreislauf angeschlossen werden müssen. Wer nicht so viel zu schneiden hat kommt wohl mit einer akkubetriebenen Heckenschere aus, da diese nur eine Laufzeit von 2 Stunden hat. Bei einer Heckenschere mit Kabel kann man problemlos auch länger schneiden sollte aber mit der Schere auch gleich ein entsprechendes Verlängerungskabel mit kaufen damit jeder Winkel im Garten auch gut erreicht werden kann. Im Gegensatz zu einer manuellen Teleskopheckenschere ist das Gewicht einer elektrischen Heckenschere geringfügig höher trotzdem kann man dank der gummierten Haltegriffe und einem niedrigen Geräteschwerpunkt bequem bis in die Baumkrone schneiden. Die neusten elektrischen Modelle haben ein abwinkelbares Messer mit dem man hohe Hecken einfacher stutzen kann. Die Schnitthöhen variieren von Gerät zu Gerät, wenn man die Teleskopstange auszieht kann eine Arbeitshöhe von 110 Zentimeter bis zu 310 Zentimeter erreicht werden. Damit kann man dann Äste bis zu einer Dicke von bis zu 28 Millimetern problemlos schneiden und zerkleinern. Eine gute Qualität zeigt sich an den Messern und einem sauberen Astschnitt.

Die Pflege der Messer ist das A und O

Eine gute Pflege und Reinigung der Messer versteht sich da von selbst. Die Klinge muss nach jeder Benutzung vorsichtig gereinigt werden und am besten nach dem Benutzen mit Öl gefettet und in eine Schutzhülle gelagert werden. Auch die Wartung ein Mal im Jahr verlängert das Leben ihrer elektrischen Heckenschere. Die Leistung einer gängigen Teleskopheckenschere beträgt 350 bis 400 Watt es gibt aber auch Teleskopheckenscheren mit deutlich stärkerem Motor. Damit lässt sich auch die schwierigste Gartenarbeit erledigen. So kann man nicht nur in Baumkronen sicher Arbeiten sondern auch auf dem Boden sicher Gehölz zerkleinern ohne lästiges Bücken und ist so schonender für den Rücken. Beim Kauf einer Heckenschere sollte auch immer der Sicherheitsaspekt mit berücksichtigt werden. Hier bei gilt der Schutz besonders den Händen zum Beispiel mit gummierten Griffen und Sicherheitsschaltung bei der Stromversorgung. Bei Arbeiten in Bodenhöhe sollte man auf umherfliegende Äste und Splitter achten und immer mit festem Schuhwerk arbeiten. Die gängige Schutzkleidung beim Arbeiten mit einer Heckenschere sind Handschuh, Schutzbrille und Gehörschutz. Eine Teleskopheckenschere verhindert das Balancieren auf einer wackligen Leiter und das ständige Nachrücken an einer langen Hecke. So eine Heckenschere ist nicht nur was für Profigärtner auch für den Hobbygärtner gibt es die richtige elektrische Heckenschere zum kleinen Preis.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (2 votes cast)
Teleskopheckenschere, 5.0 out of 5 based on 2 ratings

CrapBot

CrapBot steht für Schund. Für den größten Müll, den das Internet zu bieten hat. CrapBot sammelt alles zusammen, was aus irgendwelchen Gründen entstanden ist und sonst verloren gehen würde. Was er im Archiv hat will wirklich, wirklich niemand lesen ....

More Posts - Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.