Mediendeponie Rotating Header Image

Feuerzangenbowle Set

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)


Und mal wieder eine alte Seite abgeschaltet: feuerzangenbowleset.de. Auch der Content nun hier auf der Deponie…

Wer kennt es nicht, wenn man im Winter zusammensitzt, mit Freunden und Familie und sich, als gemeinsames Event, eine Feuerzangenbowle zubereitet. Es ist doch immer ein Erlebnis, wenn der Rum über den Zuckerhut gegossen und das Ganze dann angezündet wird. Traditionell zu Weihnachten oder an Silvester aber auch auf dem Weihnachtsmarkt wird Feuerzangenbowle getrunken. Aber ein echtes Erlebnis ist es nur wenn dieser Punsch zu Hause mit einem Feuerzangenbowle Set selber gemacht werden kann. Mit dem richtigen Feuerzangenbowleset wird der winterliche Abend zu einem gemütlichen Beisammensein. Die Feuerzangenbowletassen und -untertassen, sowie die Feuerzange, nach der das Getränk benannt ist, das Bowlegefäß und ein Rechaud, ein kleiner Brenner meist mit einem Teelicht zum warm halten, gehören hier zur Grundausstattung.

Auf die richtigen Zutaten kommt es an

Darin sind noch nicht die fast wichtigsten Zutaten für eine Leckere Bowle enthalten wie zum Beispiel der Zuckerhut oder Zimt und Nelken. Natürlich dürfen auch ein trockener Rotwein Zitronen- und Orangenscheiben sowie Sternanis und der Rum nicht fehlen. Je nach Geschmack werden auch Säfte und Liköre verwendet um dem Punsch seine persönliche Note zu geben. Alles zusammen ergibt eine leckere Feuerzangenbowle. Die man sich passend zum gleichnamigen Film mit Heinz Rühmann genehmigen kann, denn erst durch den Film konnte dieses Getränk seinen Durchbruch feiern. Natürlich gibt es ein Feuerzangenbowle Set in verschiedenen Ausführungen und je nachdem für wie viele Leute man den leckeren Punsch kochen möchte sollte ein entsprechendes Feuerzangenbowleset angeschafft werden. Das Material spielt eine wichtige Rolle, ob das Bowlegefäß aus Glas oder aus Edelstahl ist und ob man dessen Inhalt schon vorher auf dem Herd vorwärmen möchte. Jedoch geht dies bei den Brennern die mit Brennpaste, die am sichersten ist, betrieben wird, recht schnell warm wird. Ist der Punschbehälter jedoch größer kann das mit dem erhitzen schon mal länger dauern. Natürlich ist auch die Frage ob der Brenner wirklich wie bei einem Fondue mit Brennspiritus oder Brennpaste beheizt wird oder ob es für einen kleineren Rechaud auch ein Teelicht genügt.

Auch auf den richtigen Rum kommt es an

Damit das eigentlich Erlebnis, den Zuckerhut anzuzünden auch wirklich zum Erlebnis wird sollte man den richtigen Rum parat haben. Denn hat der Rum nicht genug Umdrehungen weicht der Zucker lediglich auf und tropft in den Punsch. Bei ungefähr 54 prozentigen Rums kann man mit ziemlicher Sicherheit sagen, dass der Zucker auch karamellisiert was der Feuerzangenbowle ihren unvergleichlichen Geschmack verleiht. Aber hier ist Vorsicht geboten, denn man sollte auf keinen Fall den Rum direkt aus der Flasche auf den Zuckerhut gießen. Besser ist es wenn dazu eine kleine Schöpfkelle verwendet wird, damit es keine Stickflamme gibt. Ansonsten sollte man darauf achten das der Bowlebehälter auf dem Stövchen einen sicheren Stand hat. Man sollte auch auf keinen Fall die Feuerzange sofort nach dem abbrennen des Zuckerhutes vom Behältnis nehmen denn sie ist meist noch sehr heiß. Wenn man diese Kleinigkeiten beachtet kann man seine Feuerzangenbowle sicher genießen.

Ob bei einer großen Heinz Rühmann Film Nacht oder bei einem gemütlichen Abend zu Hause sollte eine mit einem Feuerzangenbowle Set, zubereiteter Punsch auf keinen Fall fehlen.

Zuckerhut – Unverzichtbar für die Feuerzangenbowle

Der Zuckerhut ist nicht nur ein bekannter Berg in Brasilien, sondern macht auch im Winter die Feuerzangenbowle zu dem was sie ist. Der leckerer Winterpunsch wäre nicht was er ist ohne den kegelförmigen Zucker. War der Zuckerhut früher noch eine gängige Darreichungsform von Zucker, wird er heute eigentlich ausschließlich für Feuerzangenbowle und dekorative Zwecke verwendet. Um die Form zu erhalten wird der Zucker befeuchtet und in eine Kegelform gepresst. Wenn er dann trocknet erhält er seine Form. Früher musste man vor dem Gebrauch den Zuckerhut, der ziemlich hart war noch mühselig zerkleinern. Für Feuerzangenbowle wird der Zuckerhut aber lediglich mit hochprozentigem Rum übergossen und dann angezündet. Die blau lodernden Flammen sind eines der Highlights in den kalten Wintermonaten. Der karamellisierte Zucker der in den Punsch tropft verleiht der Feuerzangenbowle ihren charakteristischen Geschmack. Es gibt auch Minizuckerhüte die für einzelne Tassen mit Feuerzange verwendet werden. Für ein spezielles Geschmackserlebnis gibt es auch Zimt-und Zuckerhüte.

Feuerzange

Die Feuerzange wird zur Herstellung von Feuerzangenbowle und anderen Winterbowlen verwendet. Sie besteht aus einem kleinen Metallblech mit einem Loch in der Mitte. Handelsübliche Feuerzangen bestehen aus Edelstahl. Darauf wird der Zuckerhut gelegt, mit möglichst hochprozentigem Rum übergossen und angezündet. Durch das Loch kann dann der karamellisierte Zucker in den Punsch tropfen. Ursprünglich war eine Feuerzange dazu da die Kohlen ins Feuer zu legen ohne sich die Hände dreckig zu machen. Die Feuerzange wird auch Zuckerzange genannt, weil sie zum Halten des Zuckerhuts dient. Nach dem Gebraucht der Zange sollte man vorsichtig sein und sie richtig auskühlen lassen, damit man sich nicht die Finger verbrennt. Man sollt auch auf die vom Hersteller ausgewiesenen Pflegehinweise achten, da manche Feuerzangen nicht für die Spülmaschine geeignet sind. Auch sollte sie einen guten Halt über dem Bowletopf haben damit sie beim benutzen nicht herunterrutscht. Es gibt auch Tassen mit integrierter Minifeuerzange. Dann kann man mit einem Minizuckerhütchen seine eigene Tasse Feuerzangenbowle machen.

Feuerzangenbowletassen

Die richtige Feuerzangenbowle Tasse sollte auf keinen Fall fehlen, wenn man zusammen an einem kalten Winterabend eine Feuerzangenbowle zubereitet. Die Tassen könne auch für Grog, Punsch und andere Heißgetränke wie Tee verwendet werden. Klassisch sind die Tassen und Untertasse aus Glas, so dass deren Inhalt auch einen kleinen roten Farbklecks in der dunklen und kalten Jahreszeit darstellt. Feuerzangenbowletassen sollten auf alle Fälle feuerfest und geschirrspülmaschinenfest sein. Es ist aber auch wichtig darauf zu achten das die Tassen mit heißem Inhalt noch gut an den Griffen angefasst werden können. Es gibt auch Feuerzangenbowle Tassen mit integrierter Minifeuerzange, allerdings ist dann das Fassungsvermögen der Tasse relativ beschränkt. Doch dann kann man bei jeder neuen Tasse wieder ein kleines Zuckerhütchen anzünden. Diese Feuerzangentassen sind auch eine perfekte Geschenkidee zu Weihnachten oder zum Geburtstag für echte Feuerzangenbowlefans. Egal ob Glastasse ohne Feuerzange oder Tontasse mit Feuerzange auf alle Fälle sollten sie bei einem gemütlichen Winterabend mit Feuerzangenbowle nicht fehlen.

VN:F [1.9.22_1171]
Rating: 5.0/5 (1 vote cast)
Feuerzangenbowle Set, 5.0 out of 5 based on 1 rating

CrapBot

CrapBot steht für Schund. Für den größten Müll, den das Internet zu bieten hat. CrapBot sammelt alles zusammen, was aus irgendwelchen Gründen entstanden ist und sonst verloren gehen würde. Was er im Archiv hat will wirklich, wirklich niemand lesen ....

More Posts - Website

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.